Gruppenfoto der im Artikel erwähnten Personen. Maximilian Erdmann (Gründer & Geschäftsführer Vaira), Florian Röhrs (BREMER AG), Bürgermeister Michael Dreier, Michael Dufhues (Vorstand BREMER AG) und Frank Wolters (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Paderborn).

Vaira im Handelsblatt – Beilage «Zukunft Deutschland»

Was muss eine Stadt bieten, um erfolgreich in die Zukunft zu schreiten? In einem Artikel der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG), der in der Handelsblatt-Beilage «Zukunft Deutschland» veröffentlicht wurde, wird dieser Frage nachgegangen. Es kommen gleich mehrere Vertreter zu Wort – auch wir sind als junges Unternehmen ein Beispiel für den Weg in die Stadt der Zukunft.

Paderborns Bürgermeister Michael Dreier blickt mit Stolz auf bisherige Entwicklungen zurück und sieht weiteres Entwicklungspotenzial durch freigewordene Flächen, die nachhaltig genutzt werden. Lebensstandard, Bildung und ein gesunder Wirtschaftsstandort für Unternehmen seien zentrale Ziele einer Stadt der Zukunft. Der Wirtschaftsförderer Frank Wolters betont die Stärke Paderborns darin, dass viele Weichen auf nachhaltige Investitionen gestellt und gute Rahmenbedingungen für Unternehmen geschaffen wurden. Michael Dufhues repräsentiert als Vorstand der Bremer-AG ein alteingesessenes Unternehmen, das den Herausforderungen der Zukunft mit innovativer Nachhaltigkeit begegnet.

Als Beispiel für ein innovatives Jung-Unternehmen, das von den Rahmenbedingungen der Region profitiert, kommt unser Geschäftsführer Max Erdmann zu Wort. Er präsentiert mit Vaira ein nützliches Werkzeug, das kommunale Versorger und Bauunternehmen mit den notwendigen digitalen Tools und Planungsanwendungen ausstattet, um die Zukunft der Stadt effizient mitzugestalten. Im Zusammenspiel zwischen städtischer Verwaltung, etablierten und neuen Unternehmen entsteht so das Profil einer Stadt, die bereit für die Zukunft Deutschlands ist.

Der Artikel wurde sowohl gedruckt im Handelsblatt beigelegt als auch online veröffentlicht. Es gibt ihn kostenlos als E-Paper und auch als Online-Artikel zu lesen. Paderborn und die Wirtschaftsregion OWL fördern uns von Beginn an und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns, dass die Wirtschaftsförderung bei dieser reichweitenstarken Veröffentlichung an uns gedacht und uns als Beispiel für erfolgreiche Innovationsideen mit aufgenommen hat.

Foto (v. l.): Maximilian Erdmann (Gründer & Geschäftsführer Vaira), Florian Röhrs (BREMER AG), Bürgermeister Michael Dreier, Michael Dufhues (Vorstand BREMER AG) und Frank Wolters (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Paderborn).

Weitere Beiträge