Max und Philipp gemeinsam mit Björn Bolk von Georg Fischer bei einer Geräteschulung in unserem Büro in Paderborn.

Unsere Kooperation mit Georg Fischer geht weiter voran

Diesen Monat fanden gleich zwei große Termine gemeinsam mit unseren Partnern von Georg Fischer statt. Zum einen ist unser Geschäftsführer Max Erdmann nach Italien gereist, um dort mit Verantwortlichen für die Schweißgeräte bei Georg Fischer Omicron zu sprechen und die technische Kooperation für die Schweißdaten- und Bauteilerfassung voranzutreiben. Zum anderen war Max auch auf dem IFAT 2022-Stand unserer Partner vertreten und hat an einigen Livestream-Inhalten als Redner und Diskutant teilgenommen. Doch welche Vorteile entstehen für Nutzerinnen und Nutzer aus der Zusammenarbeit?

Nutzer profitieren von starken Partnerschaften – Vaira und Georg Fischer führen die Fäden zusammen

Langfristiger Erfolg und die optimale User Experience entstehen nur durch starke Partnerschaften und den direkten Austausch von den besten Experten auf ihrem Gebiet. Das Zusammenführen des Fachwissens der Beteiligten ist dabei ein Rezept für Qualität, Langfristigkeit und Kundenzufriedenheit.

Schon früher waren wir mit einem Team von Georg Fischer Piping Systems Deutschland auf einer Baustelle, um Kooperationsmöglichkeiten zu erörtern und mehr über Schweißprotokolle zu erfahren.

Vaira entwickelt optimale Lösungen für die Digitalisierung der Baubranche. Bei allen Aspekten der Digitalisierung stehen verlässliche und vollumfängliche Daten im Mittelpunkt des Erfolgs. Wir haben mit Georg Fischer Piping Systems Deutschland und Georg Fischer Omicron starke und verlässliche Partner an unserer Seite, die unser Ziel teilen und uns dabei unterstützen unser Vorhaben voranzutreiben.

Zur Kooperation: Langfristigkeit und Qualität durch Zusammenarbeit auf höchster Ebene

Im Kern der Kooperation steht die direkte Implementierung von vollumfänglichen Schweißdaten in die Vaira-Software. Diese können als rein digitaler Datensatz weiterverarbeitet oder auf Wunsch auch als PDF exportiert werden. Das steigert die Qualität und Aussagekraft erhobener Datensätze enorm. Aus der direkten Zusammenarbeit mit Georg Fischer Omicron, also dem italienischen Hersteller der Schweißmaschinen und Georg Fischer Piping Systems Deutschland, den Experten für Fittings, ergibt sich eine starke Synergie für die Digitalisierung der Baustelle. Vaira versteht sich innerhalb der Kooperation als Experte für die gesamte Prozessführung und für das Zusammenbringen von Daten.

Die Kooperation leben wir nun auf gemeinsamen Events wie der IFAT 2022 und auch technisch. Und wir freuen uns sehr über die bisherige und auf die weitere Zusammenarbeit!

Weitere Beiträge