Titelbild. Im Hintergrund sind ein Park und eine Zeitung lesende Person zu sehen. Darauf der Text: "In der Presse. Business Geomatics 6/21 »Präziser AR-Baustein«.

Präziser vermessen mit Vaira – Business Geomatics 6/21

Digitales und präziseres Vermessen mit dem Smartphone ist nicht nur für Monteure von Bauunternehmen im Feld, sondern auch für GIS-Planer und Bürokräfte von Netzbetreibern und Kommunen interessant. Schon auf der Titelseite macht die Business Geomatics daher in ihrer Print-Ausgabe 6/21 vom 22. November mit einem Bild von Vaira klar, wohin die Reise geht: »Hausanschlussvermessung. Verborgenes Potenzial« – so heißt es dort.

»Verborgenes Potenzial« – genau das ist es, was wir mit Vaira bei der Hausanschlussvermessung freisetzen möchten. Die Business Geomatics greift das Thema als Schwerpunkt auf.

Präziser vermessen – was war, was ist, was kommen wird

Im Artikel geht der Autor Jonas Reihl auf die neusten Entwicklungen von Vaira ein. Er thematisiert das große Vaira Upgrade im September 2021 und unsere laufende Crowdinvesting-Kampagne. Brühfrisch berichtet er außerdem von einer weiteren Neuerung: wir arbeiten aktuell technisch mit dem Unternehmen vigram zusammen.

Durch diese Kooperation lassen sich mit einer optionalen Zusatzhardware in Zukunft satellitengestützt auch lange Strecken und Trassen zentimetergenau per RTK vermessen. Mehr zu dieser Kooperation werden wir im kommenden Jahr verraten. Über diese Erweiterung von Vaira decken wir zukünftig nicht nur den direkten Hausanschlussprozess per AR-Vermessung ab, sondern ermöglichen einen deutlich größeren Einsatzbereich von Vaira für digitale und präzisere Vermessungen.

Für Interessierte gibt es über den folgenden Link den Artikel der Business Geomatics digital und kostenfrei nachzulesen.

Weitere Beiträge