Kampagnenbild mit Sebastian Eßfeld, Max Erdmann und Saskia te Marveld: Vaira Crowdinvesting ab 100€.

Unsere öffentliche Crowdinvesting-Kampagne startet heute!

Nach etwas mehr als einem Monat starten wir heute von der Vorkampagne in das öffentliche Crowdinvesting. Ab 100€ können Interessierte – egal ob privat oder als Unternehmen – in uns als Vaira UG investieren. Mit dem Geld planen wir, unser aktuell vierzehnköpfiges Team weiter zu verstärken. Das hilft uns dabei, der aktuell zunehmenden Nachfrage nachzukommen und mit dem großen Vaira-Upgrade im Sommer den Markt schneller erschließen zu können.

Zum Dank bieten wir eine attraktive Rendite. Diese besteht aus einem jährlichen Erfolgszins und einem Bonuszins nach Ende der fünfjährigen Laufzeit des Investments. Da es sich bei Investments in junge Unternehmen um Risikoinvestments handelt, ist immer ein Totalverlust möglich – es sollte also nur Geld investiert werden, das auch problemlos verloren werden könnte. Unser Plan sieht allerdings vor, dass wir Investorinnen und Investoren am Ende das rund 4,5fache ihres Investments auszahlen.

Die Vorkampagne war dazu gedacht, Feedback von Freunden und Bekannten zum Aufbau und zur Kommunikation des Investments zu erhalten. Wir hätten nicht gedacht, dass in dieser Phase bereits die Fundingschwelle überschritten werden würde. Schon vor Beginn der öffentlichen Kampagne wurden über 60.000€ in uns investiert.

Mit dem Start der öffentlichen Kampagne haben nun alle Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit, ab einem Betrag von 100€ in uns zu investieren. Mehr Informationen findest du in unserer Investieren-Sektion. Das Investment findet über unser Profil auf der Crowdinvesting-Plattform FunderNation statt – dort findest du auch alle konkreten Zahlen und Vertragsdaten zum Investment.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen bedanken, die uns bereits auf unserem Weg begleitet und und uns mit Feedback, einem Investment oder dem Verbreiten der Kampagne geholfen haben. Mit eurer Hilfe können wir mit dem großen Upgrade im Sommer die Bekanntheit und Nutzung von Vaira vorantreiben – und damit der Arbeit der vergangenen mehr als zwei Jahre gerecht werden.

Weitere Beiträge