Inhaltsverzeichnis

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

der

Vaira UG (haftungsbeschränkt)

Technologiepark 13 | 33100 Paderborn

WER SIND WIR | VERANTWORTLICHE

Wir, die Vaira UG (haftungsbeschränkt) [folgend nur „WIR„] sind die Betreiber der Webseite www.vaira.app und stellen die Software VAIRA im Internet zur Verfügung. Wir sind im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Mit dieser Datenschutzrichtlinie möchten wir Sie aufklären, wie wir Ihre Daten erfassen, verarbeiten und diese schützen.

UM WELCHE DATEN GEHT ES?

Wenn wir über Daten sprechen, dann meinen wir personenbezogene Daten. Das sind solche Daten, die es zulassen, eine Person zu identifizieren, wie zum Beispiel der Name oder auch eine IP-Adresse.

Uns ist es wichtig, Daten zu schützen und wir legen großen Wert darauf, dass wir nicht mehr Daten erfassen als unbedingt notwendig ist. Damit wir aber unsere Services auf unserer Webseite anbieten können, ist eine Verarbeitung von Daten teilweise zwingend erforderlich.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir an dieser Stelle nur unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern. Die Verarbeitung durch Dritte, also andere Webseiten und Anbieter, können wir nicht kontrollieren und sind dafür auch nicht verantwortlich. Selbstverständlich sind wir aber bestrebt, nur mit Partnern zusammen zu arbeiten, die verantwortungsvoll mit Daten umgehen und diese ebenso schützen wie wir selbst. Wir bitten Sie, sich aber dennoch auch die Datenschutzbestimmungen unserer Partner anzuschauen und zu prüfen, ob Sie diesen ebenso zustimmen können.

SPRECHEN SIE UNS AN | KONTAKT

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, dann können Sie uns wie folgt erreichen:

Ansprechpartner: Maximilian Erdmann

Vaira UG (haftungsbeschränkt)

Technologiepark 13 | 33100 Paderborn

Telefon: +49 5251 28470 60

E-Mail: [email protected]

WO FINDEN SIE WAS? | WEGWEISER

Unter IHRE RECHTE finden Sie eine Übersicht über die Rechte, die Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer Daten zustehen.

Unter WAS MIT IHREN DATEN PASSIERT führen wir auf, welche Daten wir auf welchem Weg von Ihnen sammeln.

Unter UNSERE RECHTE legen wir Ihnen offen, warum wir teilweise Daten verarbeiten dürfen und wann dies nicht der Fall ist.

Unter WAS BEDEUTET WAS erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe in unserer Datenschutzerklärung, damit Sie auch wirklich verstehen können, wovon wir reden. Sollten Sie trotzdem noch Fragen haben, dann zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen.

Unter ANBIETER | DRITTE führen wir auf, mit welchen Anbietern wir zusammenarbeiten.

Zum Abschluss finden Sie unter WEITERE INFORMATIONEN allgemeine Bestimmungen zu unserer Datenschutzerklärung sowie der Datenverarbeitung außerhalb unserer Webseite.

IHRE RECHTE | BETROFFENENRECHTE

Sobald wir Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie bezüglich dieser Daten die folgenden Rechte:

RECHT AUF AUSKUNFT

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft von uns zu verlangen, wie und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Das umfasst nicht nur die Speicherung, sondern alle Vorgänge mit Ihren Daten.

RECHT AUF BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG ODER EINSCHRÄNKUNG:

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass es andere Verpflichtungen geben kann, welche uns zwingen, auch weiterhin einen Teil Ihrer Daten zu speichern oder anderweitig zu verarbeiten.

RECHT AUF WIDERSPRUCH

Sofern Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, gewisse Daten von Ihnen zu verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, dem zu widersprechen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wir werden dann umgehend die Verarbeitung Ihrer Daten in dem Rahmen beenden, wie Sie es von uns verlangen. Dies gilt jedoch nur für solche Daten bzw. die Verarbeitung solcher Daten, welche wir aufgrund Ihrer Erlaubnis verarbeiten.

Sofern Sie die Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, kann es zu Einschränkungen bei unseren Services kommen.

RECHT AUF DATENÜBERTRAGUNG

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass wir Daten zu einem anderen Anbieter übertragen. Diesem Anliegen können wir jedoch nur nachkommen, wenn dies nicht auch Daten anderer Personen betrifft und eine Datenübertragung technisch möglich sowie zumutbar ist.

MÖGLICHKEIT ZUR BESCHWERDE:

Zuletzt haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über unseren Umgang mit Ihren Daten zu beschweren. Die Datenschutzbehörden in Deutschland finden Sie unter dem folgenden Link:

www.bfdi.bund.de/[…]/anschriften_links-node.html.

WAS MIT IHREN DATEN PASSIERT| DATENVERARBEITUNG

DATEN VON IHREM BROWSER | SERVER-LOG-DATEIEN

Damit Sie unserer Webseite sicher und fehlerfrei benutzen können, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, diese mittels verschiedener Verfahren zu schützen. Daher werden bei der Benutzung unserer Seite Ihre Daten in so genannten Server-Log-Dateien und Cookies für maximal 24 Monate gespeichert.

Diese protokollieren alle Anfragen und Zugriffe auf unsere Webseite und speichern zudem mögliche Fehlermeldungen. Die verarbeiteten Daten dienen lediglich zur statistischen Auswertung der Besuche auf der Webseite, zur Prüfung möglichen Missbrauchs sowie zur Absicherung der Webseite, z.B. zur Abwehr von „Hacker-Angriffen“ (DDoS-Attacke). Sofern Sie unsere Webseite besuchen, speichern wir folgende Daten:

Browser-Daten: Wir speichern, welchen Browser Sie in welcher Version verwenden.

Betriebssystem: Wir speichern, welches Betriebssystem Sie benutzen.

Referrer-URL: Wir speichern, von welcher Webseite Sie gekommen sind, also von welcher Webseite Sie vielleicht durch einen Link den Weg zu unserer Webseite gefunden haben.

IP-Adresse: Wir speichern Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form. Die IP-Adresse ist also unkenntlich gemacht. Dies dient vor allem zur Abwehr möglichen Missbrauchs.

Datum/Uhrzeit: Wir speichern, zu welchem Zeitpunkt Sie unsere Webseite besucht haben.

Umfang Daten: Wir speichern die Menge an Daten, welche Sie herunterladen müssen, um unserer Webseite anzeigen lassen zu können.

Wir führen die hier aufgeführten Daten nicht mit anderen Daten zusammen. Sofern Sie nicht möchten, dass wir diese Daten sammeln, können Sie unserer Webseite leider nicht nutzen.

KONTAKTFORMULAR

Sie können unser Kontaktformular nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten. Bei der Nutzung willigen Sie ein, uns Ihre E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Firmenname und Telefonnummer mitzuteilen sowie weitere Daten anzugeben, sofern Sie sich dafür entscheiden. Wir werden die Daten verwenden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und die entsprechenden Daten nach Abschluss Ihrer Anfrage wieder löschen, sofern kein anderweitiges Vertragsverhältnis zwischen uns entsteht.

VERWALTUNG COOKIES | CONSENT TOOL

Wir benutzen eine Software (Consent Tool), welche Ihnen vor dem Besuch unserer Webseite die Möglichkeit gibt, Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen auszuwählen, um teilweise der Verarbeitungen Ihrer Daten individuell zuzustimmen oder diese abzulehnen.

Damit diese Software Ihre Auswahl speichern kann, müssen wir einen Cookie anlegen, welcher Ihre Auswahl dokumentiert. Dieser Cookie ist erforderlich, um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu ermöglichen. Sofern Sie also nicht möchten, dass ein Cookie in diesem Zusammenhang gesetzt wird, können Sie unsere Webseite nicht nutzen.

NEWSLETTER | E-MAILS

Sofern Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und möglicherweise Ihrem Namen dafür anmelden, willigen Sie ein, dass wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter oder E-Mails mit interessanten Inhalten senden. Als Software nutzen wir die Dienste der Anbieter Mailchimp, Hubspot und Sendgrid.

Damit wir sicher sein können, dass Sie wirklich zum Empfang unseres Newsletters eingewilligt haben, setzen wir zur Bestätigung das „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierbei müssen Sie nach Ihrer Anmeldung nochmals bestätigen, dass Sie dem Empfang des Newsletters oder weitere informatorischer E-Mails zustimmen. Wir werden dann Ihre Bestätigungen speichern und protokollieren. Konkret speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und der Bestätigung sowie die zugehörige IP-Adresse. Zudem speichern wir diese bei unserem Dienstleister, welchen wir für den Versand der E-Mails einsetzen.

Wir analysieren die Leistung unseres Newsletters mit einem so genannten Web-Beacon. Ziel ist es dabei, die Lesegewohnheiten und die Nutzung unserer Empfängerinnen und Empfänger kennenzulernen, um unseren Newsletter zu verbessern und interessanter zu gestalten. Sofern Sie dieser Analyse nicht zustimmen möchten, können Sie leider keine Newsletter von uns empfangen und müssen diese abbestellen.

Wir nutzen die entsprechenden Daten nicht, um einzelne Personen zu analysieren und verbinden diese Daten auch nicht mit anderen Analysedaten.

Ihre Einwilligung zum Erhalt eines Newsletters oder anderer E-Mails können Sie jederzeit widerrufen. In den entsprechenden E-Mails befindet sich ein Link zur Abbestellung. Zudem können Sie sich über unsere Webseite oder per E-Mail an unseren oben genannten Kontakt abmelden.

Bitte bedenken Sie, dass wir ein berechtigtes Interesse haben, auch nach Ihrer Abmeldung, Ihre Daten abzuspeichern. Wir benötigen diese Daten, um nachzuweisen, dass Sie dem Erhalt ursprünglich zugestimmt hatten und möglicherweise, um den ausdrücklichen Wunsch zu entsprechen, in keinem Fall eine E-Mail zu erhalten. Das würde bedeuten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse in eine Sperrliste aufnehmen (Blacklist), um in jedem Fall einen Versand an Sie zu verhindern.

SOZIALE MEDIEN | IFRAMES

Wir zeigen Ihnen auf unserer Webseite eingebettete Inhalte (z.B. Bilder, Videos, Profile oder Beiträge) von verschiedenen Sozialen Medien. Um welche es sich dabei handelt, finden Sie unter ANBIETER.

Die angezeigten Inhalte werden in sogenannten Iframes dargestellt, welche über ein Plug-In betrieben werden. Die Medien sind in unserer Webseite eingebettet und stellen eine eigene Webseite des entsprechenden Anbieters dar. Im Normalfall sind diese Inhalte deaktiviert und bauen keine Verbindung zu der jeweils zugehörigen Webseite auf. Sofern Sie jedoch zur Nutzung einwilligen, um das jeweilige Plug-In zu aktivieren und die Inhalte anzeigen zu lassen, wird eine Verbindung zu der entsprechenden Webseite aufgebaut.

In diesem Fall erfährt der Betreiber der Webseite, dass Sie unsere Webseite besuchen und es wird ein Cookie von der Webseite gesetzt, der Ihr Verhalten im Internet analysiert.

Wenn Sie selbst noch in Ihrem entsprechenden Konto eingeloggt sind, kann die Webseite Sie diesem Konto zuordnen und Ihr Surfverhalten analysieren. Wenn Sie das nicht möchten, empfehlen wir Ihnen, sich aus Ihrem jeweiligen Konto vorher auszuloggen.

KARTEN (GOOGLE MAPS)

Wir nutzen den Dienst Google Maps auf unserer Webseite, um eine interaktive Karte mit Informationen anzuzeigen. Google Maps ist ein Dienst von GOOGLE. Sofern Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen, werden Daten über Ihre Nutzung der interaktiven Karten von Google erhoben, Ihr aktueller Standort (bspw. durch ihr Mobilgerät) und Ihre IP-Adresse an Google übertragen.

Google wird Ihre Daten nicht mit seinen anderen Diensten verbinden, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass Google Sie durch Ihre Nutzung direkt identifizieren kann. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, führt Google die Daten mit Ihren bereits bekannten Daten zusammen. Wenn Sie das nicht möchten, empfehlen wir Ihnen, sich aus Ihrem Google-Konto dauerhaft auszuloggen und Ihre Cookies mit dem Bezug zu Google zu löschen.

WEBSEITEN ANALYSE

Sofern Sie zur Nutzung von Cookies einwilligen, werden wir Google Analytics des Anbieters GOOGLE nutzen, um unsere Webseite zu analysieren und hierdurch unseren Service zu verbessern. Wir nutzen diese Software zur statistischen Auswertung der Besuche auf unserer Webseite und erstellen einen Überblick darüber, wie Sie und andere Besucher:innen unsere Webseite nutzen. Bei dieser Analyse wird Ihre IP-Adresse verkürzt und damit anonymisiert gespeichert. Es geht bei dem Verfahren nicht darum, Sie persönlich identifizieren zu können, sondern allein um die statistische Auswertung aller Besuche auf unserer Webseite.

Sofern die von uns eingesetzte Software keine weiteren Daten von Ihnen persönlich sammelt und auch keine Daten an Dritte weiterleitet, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, diese einzusetzen, um unseren Service zu analysieren und zu verbessern.

In jedem Fall weisen wir Sie an entsprechender Stelle immer darauf hin, ob Sie einwilligen müssen oder wir ein berechtigtes Interesse haben.

Wenn Sie zur Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Unter dem folgenden Link können Sie Google Analytics direkt bei Google deaktivieren (Opt-Out): https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

TRACKING | MARKETING

Sofern Sie zur Nutzung der entsprechenden Cookies eingewilligt haben, werden wir auf unserer Webseite und darüber hinaus so genanntes Tracking einsetzen, um Ihnen Werbung von uns anzeigen zu lassen, welche Ihren mutmaßlichen Interessen entspricht. Welche Anbieter wir hierfür nutzen, finden Sie unter ANBIETER.

Hierbei werden über unserer Webseitenanalyse gesammelten Daten zu einem Nutzungsprofil bei den von uns eingesetzten Drittanbietern zusammengestellt oder, wenn bereits ein Profil bei einem Anbieter besteht, diesem hinzugefügt. Im Nutzungsprofil werden keine direkten persönlichen Informationen von Ihnen wie Ihr Name oder Ihre Adresse gespeichert. Das Nutzungsprofil ist Ihnen somit nicht direkt zuordenbar. Sollten Sie jedoch in einem Sozialen Netzwerk eingeloggt sein, werden auch Ihre Daten aus dem entsprechenden Netzwerk Ihrem Nutzungsprofil hinzugefügt, welches auch Ihren Namen enthalten kann. Wir empfehlen Ihnen daher, sich immer aus allen sozialen Netzwerken auszuloggen.

In dem Nutzungsprofil werden von Ihnen besuchte Webseiten & betrachtete Inhalte, von Ihnen genutzte Soziale Medien oder Netzwerke sowie technische Daten wie Ihr verwendeter Browser, Ihr Betriebssystem, Ihr ungefährer Standort sowie Ihre gekürzte IP-Adresse gespeichert.

Das von Ihnen erstellte oder bereits bestehende Nutzungsprofil erlaubt, Sie auch auf anderen Webseiten wiederzuerkennen und Ihre Aktivitäten im Internet sowie Ihre mutmaßlichen Interessen zu analysieren. Wenn andere Webseiten die gleichen Verfahren zum Online-Marketing nutzen wie wir, sind diese ebenso in der Lage Ihr Nutzungsprofil auszulesen sowie weitere Informationen darin zu hinterlegen.

Damit Sie von unseren Partnern wiedererkannt werden, setzen wir einen Web-Beacon (Facebook-Pixel) sowie Tags (LinkedIn Insight) ein. Diese können keine Daten von Ihnen sammeln oder verarbeiten. Daten werden nur in Cookies abgespeichert.

Wir selbst erhalten keine Informationen über Ihr Nutzungsprofil, können jedoch im Rahmen unserer Erfolgsprüfung (Conversion) sehen, welche unserer Marketingmaßnahmen möglicherweise zum Erfolg geführt haben. Sofern Sie eine unserer Werbeanzeigen auf anderen Webseiten oder in Sozialen Netzwerken anklicken, erhalten wir hierüber eine Information, welche in einem Cookie für bis zu 180 Tage abgespeichert wird. Wir können diese Information nur zur Analyse unserer Maßnahmen einsetzen, weitere Informationen stehen uns nicht zur Verfügung.

Unter folgendem Link können Sie übrigens Ihre Cookies komplett deaktivieren bzw. einstellen: https://optout.networkadvertising.org/?c=1

SCHRIFTARTEN (GOOGLE FONTS)

Wir binden Schriftarten (Fonts) des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein.

Wenn unsere Webseite aufgerufen wird, werden die Schriftarten von Google geladen. Dabei werden Ihre IP-Adresse sowie verschiedene Browser- und Gerätedaten an Server von Google in den USA übermittelt, um den Abruf der Schriftarten zu ermöglichen. Es werden dabei keine Cookies gesetzt und die Anfragen erfolgen getrennt von etwaigen anderen Google-Diensten wie etwa Google-Mail.

Die Einbindung der Schriftarten ermöglicht eine grafisch gut gestaltete und ansprechende Webseite bei möglichst geringer Ladezeit. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitergehende Informationen zu Google Fonts finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/[…]

WEITERGEHENDE DATENVERARBEITUNG BEI SOFTWARENUTZUNG

Sofern Sie nicht nur diese Webseite besuchen, sondern sich für die Nutzung der Software VAIRA entscheiden, sind weitere Datenverarbeitungen notwendig.

Nach dem Login werden Protokolle über Erstellungs-, Änderungs- und Löschungsaktivitäten der Benutzer (sogenannte „Audit Trails“) aufgezeichnet und gespeichert. Diese Protokolle umfassen den Account, die IP-Adresse, die jeweilige Änderung sowie Zeit- und Ortsangaben. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten dienen dem Zweck, Verantwortlichkeiten zu dokumentieren und eindeutig zuweisen zu können. Hierbei haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten, da wir nur mithilfe der Erhebung und Speicherung der genannten Daten eine manipulationssichere und nachvollziehbare Datenübertragung für unsere Vertragspartner sicherstellen und überprüfen und nur so die Qualität unserer Dienstleistung sichern zu können. Zudem besteht unsererseits ein Interesse, unberechtigte (Regress-)Forderungen wegen fehlerhafter oder manipulierter Datenübermittlungen abzuwehren.

KUNDEN- UND ZAHLUNGSDATEN BEI SOFTWARENUTZUNG

Sofern ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, sind gewisse Daten für den Vertragsschluss zwischen uns erforderlich.

Wir benötigen die Daten, damit wir Ihre Bestellung annehmen und einen Vertrag mit Ihnen schließen und durchführen können. Aufgrund diverser handels- und steuerrechtlicher Pflichten müssen wir die erforderlichen Daten dann zehn Jahre speichern, bevor wir diese löschen dürfen. In diesem Zusammenhang werden die zur Begründung eines Vertrages und die zur Durchführung des Vertrags erforderlichen Daten, wie z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Zahlungsdaten (IBAN), verarbeitet (Kundendaten). Für eine Registrierung ist zusätzlich die Angabe einer Benutzerkennung und eines Passworts (Zugangsdaten) erforderlich, damit nur Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen können.

Diese Daten werden zum Zweck der Zuordnung Ihrer Bestellung zu Ihrer Person, der Bereitstellung der Software sowie des Rechnungsversands verarbeitet. Von diesen Zwecken ausgenommen sind gerichtliche oder behördliche Anordnungen, die uns zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Dies erfolgt jedoch nur nach Ihrer Einwilligung, indem Sie den Link in unserer Validierungsmail zu Ihrer Registrierung aktiviert haben.

UNSERE RECHTE | RECHTSGRUNDLAGEN

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden wir nur Daten verarbeiten, wenn dies notwendig ist oder Sie dieser Verarbeitung zustimmen. Damit Sie besser verstehen können, wann eine Verarbeitung erforderlich ist oder was genau „einwilligen“ bedeutet, möchten wir Ihnen an dieser Stelle erklären, aus welchen Gründen wir Daten verarbeiten.

Sie haben eingewilligt – Art. 6 Absatz 1 a DSGVO

Sofern es das Gesetz verlangt, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten. Diese Einwilligung können Sie natürlich auch widerrufen.

Es ist erforderlich – Art. 6 Absatz 1 b DSGVO

Damit wir gewisse Leistungen erbringen können, sind manche Daten von Ihnen zwingend erforderlich. Wenn Sie in dem Fall keine Daten von Ihnen hergeben möchten, können wir die Leistung nicht erbringen. Zum Beispiel benötigen wir Daten von Ihnen, wenn Sie unseren Online-Shop nutzen oder Sie unsere Webseite aufrufen möchten.

Wir sind rechtlich verpflichtet – Art. 6 Absatz 1 c DSGVO

In manchen Fällen sind wir sogar gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten zu verarbeiten. In diesen Fällen sind auch Ihre Rechte eingeschränkt und wir müssten sogar gegen Ihren Willen Ihre Daten weiterhin speichern.

Es geht um den Schutz lebenswichtiger Interessen – Art. 6 Absatz 1 d DSGVO

In Ausnahmefällen kann es dazu kommen, dass die Verarbeitung von Daten notwendig ist, um lebenswichtige Interessen zu schützen. In diesem Fall sind wir ebenso berechtigt, Daten zu verarbeiten.

Wir haben ein berechtigtes Interesse – Art. 6 Absatz 1 f DSGVO

In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Das bedeutet, dass die Verarbeitung stattfindet, damit wir unsere Services anbieten können und diese Verarbeitung Ihre eigenen Interessen nicht unangemessen beeinträchtigt. Zum Beispiel kann dies zum Schutz unserer Webseite geschehen oder zur Verbesserung unserer Serviceleistungen.

Weitere Rechtsgrundlagen

Wir wollen Sie noch darauf hinweisen, dass es neben der DSGVO auch noch andere Rechtsgrundlagen gibt, welche möglicherweise eine Verarbeitung erlauben oder auch einschränken. Besonders nennenswert ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), welches in Deutschland gilt. Sofern eine Regelung aus dem BDSG oder anderen Gesetzen ebenso betroffen ist, werden wir Sie an passender Stelle nochmals darauf hinweisen.

WAS BEDEUTET WAS? | BEGRIFFSERKLÄRUNGEN

COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Computer oder Gerät abgespeichert werden. In den Textdateien wird abgespeichert, dass Sie bereits unsere Webseite besucht haben. Diese Informationen dienen dazu, den Besuch auf unserer Webseite so effektiv und komfortabel wie möglich zu gestalten. Teilweise werden Cookies auch nur während Ihres Besuches erzeugt und danach gleich wieder gelöscht.

Cookies können teilweise essentiell für die Nutzung unserer Webseite sein, wenn Sie diese essentiellen Cookies nicht zulassen – beispielsweise über Ihre Browsereinstellung – dann kann es zu erheblichen Funktionseinschränkungen auf unserer Webseite kommen.

Wir werden keine Cookies gegen Ihren Willen setzen, sofern diese nicht essentiell für die Bereitstellung unserer Webseite sind.

Bei der Nutzung einer Webseite kann es dazu kommen, dass Cookies von Dritten – also von außerhalb unserer Webseite – gesetzt werden. In dem Fall weisen wir Sie darauf hin und bitten Sie, dass Sie auch die Datenschutzbestimmungen der Anbieter beachten, die das entsprechende Cookie gesetzt haben.

COOKIE CONSENT TOOL

Bei einem Cookie Consent Tool haben Sie vor der Nutzung einer Webseite die Möglichkeit, den Einsatz bestimmter Cookies abzulehnen. Dabei setzt auch das Tool ein Cookie, um Ihre Einstellungen zu speichern. Das Cookie ist in diesem Fall erforderlich, um die Nutzung der Webseite zu ermöglichen.

DRITTE ODER DRITTANBIETER

Mit Dritten oder Drittanbietern meinen wir unsere Partner oder andere Anbieter, welche aufgrund verschiedener Services auf unserer Webseite auch Zugriff auf Ihre Daten erlangen könnten. Es handelt sich somit um andere Unternehmen, die Leistungen anbieten, welche wir nutzen. Sofern wir Daten von Ihnen an diese Dritten weiterleiten, werden wir Sie darüber informieren und sofern notwendig, Ihre Einwilligung von Ihnen einholen. Wir empfehlen Ihnen aber immer, dass Sie auch die Datenschutzerklärungen unserer Partner prüfen.

EINBETTUNG | IFRAMES

Wir nutzen auf unserer Webseite IFrames (Inlineframes) um externe Inhalte von anderen Webseiten auf unserer Webseite einzubetten. Alle von uns verwendeten Iframes sind grundsätzlich deaktiviert. Sofern Sie sich entscheiden, einen IFrame bzw. eingebetteten Inhalt zu aktivieren, kann es zu einer Übertragung von Ihren Daten kommen. Zudem könnte der Betreiber der eingebetteten Webseite möglicherweise Cookies setzen. Wir haben hierauf keinen Einfluss und auch keinen Zugang zu diesen Daten. Genauere Informationen finden Sie oben bei dem entsprechenden IFrame.

PLUG-IN

Bei einem Plug-In handelt es sich um eine Software-Erweiterung, welche wir einsetzen, um spezielle Funktionen auf unserer Webseite anbieten zu können. Sofern hierbei Daten von Ihnen verwendet oder an Dritte weitergeleitet werden, ist das Plug-In automatisch deaktiviert. Wenn Sie sich entscheiden, das Plug-In zu aktivieren, kann es je nach Funktion des Plug-Ins zu einer Verarbeitung und/oder Weiterleitung Ihrer Daten kommen. Genauere Informationen finden Sie oben bei dem entsprechenden Plug-In.

TAG

Bei einem Tag handelt es sich um einen kleinen Programmiercode, welcher einer Webseite hinzugefügt wird. Dieser kann dann entsprechend seiner Bestimmung eine Verbindung zu dem Werbepartner zur Nutzungsanalyse aufbauen oder einfach nur bei der Analyse von Daten auf der Webseite selbst helfen.

„VERARBEITUNG“ VON DATEN

Der Begriff „verarbeiten“ oder „Verarbeitung“ kommt oft vor in unserer Datenschutzerklärung und bedeutet, dass in irgendeiner beliebigen Form mit Daten umgegangen wird. Das kann zum Beispiel das Speichern, die Weiterleitung an Dritte, die Analyse oder sogar das Löschen von Daten umfassen.

WEB-BEACON | PIXEL

Web-Beacon oder auch Tracking-Pixel genannt, sind elektronische Bilder, welche meist nicht größer als ein Pixel sind. Diese können in Verbindung mit entsprechenden Cookies

Informationen darüber liefern, wie eine Person sich durch eine Webseite bewegt, allgemein Besuche auf der Webseite zählen, den Browser und das Betriebssystem der Person erkennen oder den ungefähren Standort der Person bestimmen. Sofern ein Web-Beacon in einer E-Mail eingesetzt wird, kann man zudem erkennen, ob die E-Mail durch die empfangende Person geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden.

ANBIETER | DRITTE

CLOUDFLARE – Cloudflare, Inc. | 101 Townsend St | San Francisco | CA 94107 | USA

Webseite: https://www.cloudflare.com/de-de/
Datenschutz: https://www.cloudflare.com/de-de/gdpr/introduction

NUTZUNG: Sicherheit | Abwehr von DDoS-Attacken | Routing

FACEBOOK – Facebook Ireland Ltd. | 4 Grand Canal Square | Grand Canal Harbour | Sieblin 2 | Ireland

Webseite: https://de-de.facebook.com
Datenschutz: https://de-de.facebook.com/about/privacy
Einstellung Ihrer Werbeeinstellungen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

NUTZUNG: Tracking | Marketing; Soziale Medien | Iframes

GOOGLE – Google Ireland Limited | Gordon House | Barrow Street | Sieblin 4 | Irland

Webseite Google Analytics: https://marketingplatform.google.com/[…]
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Deaktivierung von personalisierter Werbung: https://adssettings.google.com/[…]
Einstellung Ihrer Werbeeinstellungen: https://adssettings.google.com/[…]

NUTZUNG: Tracking | Marketing | Maps

HubSpot – HubSpot Inc. |  25 First Street, Cambridge | MA 02141 USA

Webseite: https://www.hubspot.de/
Datenschutz: https://www.hubspot.de/data-privacy/gdpr

NUTZUNG: CRM

LINKEDIN – LinkedIn Ireland Unlimited Company | Wilton Place | Sieblin 2 | Irland

Webseite: https://www.linkedin.com
Datenschutz: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Eigene Datenschutzeinstellungen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls

NUTZUNG: Tracking | Marketing; Soziale Medien | Iframes

MailChimp – Rocket Science Group LLC | 675 Ponce De Leon Ave NE #5000 | Atlanta GA 30308 | USA

Webseite: https://mailchimp.com/
Datenschutz: https://mailchimp.com/legal/

NUTZUNG: Newsletter | Marketing

SendGrid – Twilio Germany GmbH | Rosenheimer Str. 143C | 81671 München

Webseite: https://sendgrid.com/
Datenschutz: https://www.twilio.com/legal/privacy

NUTZUNG: Newsletter

XING – New Work SE | Dammtorstraße 30 | 20354 Hamburg Deutschland

Webseite: https://www.xing.com/legalnotice
Datenschutz: https://privacy.xing.com/%5B…%5D

NUTZUNG: Marketing; Soziale Medien

YOUTUBE – YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA

Webseite: https://www.youtube.com/[…]
Datenschutz: https://policies.google.com/[…]
Persönliche Datenschutzeinstellungen:
https://www.youtube.com/[…]/privacy

NUTZUNG: Tracking | Marketing; Soziale Medien | Iframes

WEITERE INFORMATIONEN

AKTUALISIERUNGEN

Es kann vorkommen, dass wir aufgrund unterschiedlicher Gründe, unsere Datenschutzerklärung anpassen müssen. Dies kann aufgrund einer Änderung der Gesetze oder der Rechtsprechung geschehen oder aufgrund einer Änderung unserer Services auf unserer Webseite. Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite gilt immer die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

SPEICHERDAUER

Wir speichern Cookies normalerweise für 24 Monate, sofern wir Ihnen nichts anderes mitteilen.

WEITERE ANWENDUNGEN | SOFTWARE VON DRITTEN

Damit wir unsere weiteren Dienstleistungen und damit unseren vertraglichen Verpflichtungen erbringen können, ist es erforderlich, dass wir Anwendungen, also Software, anderer Anbieter nutzen. Die von uns eingesetzten Anwendungen werden nicht auf unseren eigenen Systemen betrieben, sondern auf den Systemen unserer Dienstleister.

Die von uns so verarbeiteten Daten werden somit auf den Servern der Anbieter gespeichert und zwischen uns und den Servern über das Internet ausgetauscht. Hierbei achten wir natürlich immer auf Sicherheit und versuchen so wenig Daten wie möglich zu verarbeiten.

Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um Stamm- und Kontaktdaten, Dateien und Dokumente, E-Mails und weitere Kommunikationsdaten wie Chats, Audio- & Videokonferenzen sowie weiteren Informationen über unsere Projekte und Aufträge und sonstige Inhalte, welche in Verbindung zu unseren Leistungen stehen.

SOZIALE NETZWERKE

Neben unserer Webseite sind wir auch in sozialen Netzwerken aktiv und nutzen diese, um uns und unsere Services zu präsentieren und um mit anderen Personen zu kommunizieren.

Die entsprechenden sozialen Netzwerke verarbeiten alle Daten, welche durch die Nutzer und Nutzerinnen freigegeben werden. Dies umfasst persönliche Daten wie Name & Adresse, Kontaktdaten wie z. B. eine Telefonnummer, geteilte Inhalte und Daten über die technische Nutzung wie IP-Adressen und Geräte zur Nutzung der Netzwerke wie z. B. ein Smartphone. Mit diesen Daten werden zudem Nutzungsprofile angelegt, indem diese in Cookies gespeichert werden. Sofern diese Personen nicht ausgeloggt sind, sammeln die Cookies auch Daten von Aktivitäten außerhalb der Netzwerke wie z.B. Webseitenbesuche.

Die Nutzungsprofile werden genutzt, um Marktforschung und Werbung zu betreiben. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Daten auch außerhalb der EU verarbeitet werden.

Wir selbst können nur solche Daten sehen und verarbeiten, welche durch die entsprechenden Personen freigegeben und in den Netzwerken geteilt werden. Es findet durch uns selbst keine Analyse oder Auswertung der Daten in den Netzwerken statt, wobei wir jedoch die von den Netzwerken angebotenen Tools nutzen, um unsere Präsentation zu analysieren und ggfs. zu verbessern. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse.

In diesen Analysetools werden keine persönlichen Daten geteilt und es ist nicht möglich, Personen direkt zu identifizieren. Eine Analyse Ihrer Daten in diesen Netzwerken ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich, welche Sie mit Hilfe der jeweiligen Einstellungen in dem Netzwerk einschränken können. Sofern Sie hierzu Fragen haben, empfehlen wir Ihnen die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Netzwerke zu lesen.

Sofern Sie nicht möchten, dass überhaupt Daten von Ihnen in den jeweiligen sozialen Netzwerken verarbeitet werden, können Sie Ihr Konto auch gänzlich löschen.

Wenn Sie Betroffenen- oder Auskunftsrechte geltend machen wollen, empfehlen wir Ihnen, diese direkt gegenüber dem sozialen Netzwerk geltend zu machen. Wir haben keinen direkten Zugang zu Ihren Daten.

URHEBERRECHTSVERMERK

Die Datenschutzerklärung wurde durch KTR.legal (https://ktr.legal) erstellt.